Mittwoch, 14. Juli 2010

Drazen- Mein Gesicht der DHL






Jeden Tag fahren Sie nicht nur auf der Straße- nein manchmal scheint es so, als ob Sie auch fliegen könnten. Teilweise hat man das Gefühl, dass sich nur die Farbe der Autos unterscheiden. Gemeint sind die Speditionen, mit denen fast jeder Autofahrer eine Geschichte zu berichten hat.

Sei es Trans- o- flex, Hermes oder DHL- Alle haben dem Augenschein nach eh nie Zeit. Letzteres sehe ich aus beruflichen Gründen fast jeden Tag. Das Problem dabei ist, dass bei fast jeder Fahrt ein neuer Fahrer die Tour fährt. Wenn man sich mit den einzelnen Fahrern unterhält, dann erfährt man keine schönen Wahrheiten:

Da ist die Rede von Kostengründen, keine festen Verträge oder unmöglich zu schaffende Zeitvorgaben. Als Drazen diesmal aus dem Auto stieg nutzte ich die Chance. Er ist mein heutiger eye-catcher, weil er für mich das Gesicht der DHL ist: Jung, sympathisch und immer zu einem Lächeln bereit!

Schade, aber fliegen kann er wohl nicht- jedenfalls konnte ich keine Flügel entdecken ;)

Kommentare:

  1. Lustig! Genau ihn habe ich jetzt auch schon ein paarmal gesehen, zuletzt gestern in der Nähe des Wilhelmsplatzes. Und ich denk noch, das wär ein prima Eyecatcher für Deinen Blog. Ich war fast schon entschlossen, ein Probeshooting zu machen ;-) ... Super!

    AntwortenLöschen
  2. witzig...dann hatten wir beide den gleichen gedanken ;)

    AntwortenLöschen