Sonntag, 11. Juli 2010

Regina- Nach dem Filmdreh






Wir waren schon auf dem Rückweg zum Auto. Eigentlich wollten wir pünktlich zur zweiten Halbzeit des Finalspiels nach Hause schaffen. Eigentlich. Als wir am Waranga in Richtung Theodor Heuss vorbeiliefen sahen wir eine kleine Truppe neben einem Auto mit Offenburger Kennzeichen.

Eine Menge Kisten, Kartons und auch Schminkutensilien standen neben dran. Mitten unter Ihnen saß Regina- Mit schwarzen Lippen, einer rosa Schleife und auch ansonsten passend zum Styling geschminkt. Wir sprachen die Gruppe an und bekamen einen mehr als herzlichen Empfang. Schnell erzählten Sie uns, dass sie gerade einen Filmdreh hinter sich haben. Für einen Möbeldesignerladen in der Königsbaupassage wurde ein Werbespot gedreht. Die Story geht ungefähr so: Mädchen mit Freundin laufen in dem Möbelladen. Plötzlich sehen Sie einen Esstisch und – Plopp- sind sie, dank der Gegenstände, inspiriert und nun mit einem eleganten Abendkleid ausgestattet. Sie laufen weiter und kommen an einem edlen Bett vorbei und –Plopp- liegen Sie in einem Neglige im Bett.
Ich bin auf jeden Fall auf den fertigen Spot gespannt. Zum Gück haben wir diesen Rückweg genommen und meinen heutigen eye-catcher angesprochen. Nach so einem heißen und stressigen Tag war es nicht ganz so selbstverständlich, dass Sie mitmacht.

Danke Dir, Regina!!

Kommentare:

  1. Der heutige Eyecatcher gefällt mir mal wieder ausgesprochen gut! Auf den Werbespot wäre ich auch gespannt - wüsste ich wo's den zu sehen gäbe und welcher Designmöbelladen damit beworben werden soll ;-)

    AntwortenLöschen
  2. @ Sabine: Danke Dir.

    Der Laden heißt ligne roset. Kannst ja mal suchen. Falls Du schon was findest: Immer her damit ;)

    AntwortenLöschen
  3. Mir hat das spontane Fotoshooting auch viel Spaß gemacht!
    Den Spot kann man noch nicht sehen, der muss noch geschnitten werden.
    Melde mich aber, sobald es den Spot zu sehen gibt.
    Liebe Grüße,
    Regina

    AntwortenLöschen