Freitag, 14. Mai 2010

Cyrus- Der Innenarchitekt






Eigentlich war ich schon fast an Ihm vorbeigegangen. Dabei fiel mein Blick das erste Mal schon von weitem auf Ihn. Kurz bevor ich Ihn erreichte ein zweites Mal und als ich schon fast an Ihm vorbei lief, blickte ich nochmal zurück, ging dann schließlich zu Ihm und sprach Ihn an.

Ganz ruhig lies Cyrus sich erklären, was ich mit Ihm vorhatte. Mit einem sympathischen Lächeln lies er mich ausreden, ehe er mir einige Fragen stellte. Er war einverstanden, dass ich von Ihm zuerst ein Portrait- Bild und dann das Ganzkörperbild erstellen dürfte.

Auf die Frage, woher sein Name denn käme, erzählte mir mein heutiger eye-catcher, dass er Perser und Deutscher wäre. So einen eindruckvollen Name hört man nicht jeden Tag.

Aber er strahlt viel aus- so wie Cyrus als Mensch. Wie Du an der Überschrift erkennst Cyrus, habe ich meine Hausaufgaben gemacht und Deine Homepage gefunden;)

Kommentare: